2013

Offene Ateliers: "Kunst am Spreeknie" 2013

von Steffen Blunk (Kommentare: 0)

Kunst- und Kreativstandort Schöneweide präsentiert sich

Einmal im Jahr öffnen sich viele Ateliers und temporäre Kunsträume bei "Kunst am Spreeknie" und laden Besucher ein, Schöneweide für sich zu entdecken.

Bereits am 12. und 13. Juli beginnt "Kunst am Spreeknie" mit der Werkschau der HTW.

Die eigentlichen "Offenen Ateliers" finden am Wochenende 20. und 21. Juli statt, voraussichtlich jeweils in der Zeit von 14.00 bis 20.00 Uhr.

Im Rahmen dessen laden auch die XTRO Ateliers ein, einen Blick "hinter die Kulissen" zu werfen und die Künstler und ihre Werke kennenzulernen. Unter anderem findet an diesem Wochenende die Finissage der Ausstellung "unausgesprochenes" von Rebecca Blöcher und Steffen Blunk statt.

Auf dem Gelände der Rathenauhallen befinden sich jedoch nicht nur die XTRO Ateliers, viele weitere Künstler werden Besucher hier ebenfalls willkommen heißen.

> www.kunst-am-spreeknie.de

Einladung zur Vernissage

von Steffen Blunk (Kommentare: 0)

"Unausgesprochenes" nennen Rebacca Blöcher und Steffen Blunk ihre Ausstellung in den XTRO Ateliers. Rebecca Blöcher zeigt unter anderem ihren Kurzfilm "Quälen" zu einem Text von Etta Streicher. Steffen Blunk zeigt neue Arbeiten aus seiner Serie entfernter Figuren.

Zur Vernissage liest Etta Streicher live aus ihrem Programm "dadazwischen".

Vernissage: Sonntag, 24. März, 16.00 bis 19.00 Uhr
Ausstellung: 24.03. bis 28.04. - Besichtigung nach Vereinbarung